Schulanlage

Schulfeste

Hip-Hop

Schule ohne Rassismus

Unterricht

Schülerinnen und Schüler

Klassenzimmer

Musik

Schülerinnen und Schüler

Schulklima

Frühjahrsgala 2017

Latein

Schulpartys

Pause

"SPIRIT" - AG-Schulfilm

cup song foto

Kalender


<<  September 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
252930 

Wenn Sie den Mauszeiger über einen Tag bewegen, werden Termine angezeigt.

Projekte

Krankmeldung und Unterrichtsbefreiung


Sollte Ihr Kind krankheitsbedingt verhindert sein, am Unterricht oder an einer Schulveranstaltung teilzunehmen, ist die Schule umgehend über das Elternportal zu verständigen. Die Meldung sollte bis spätestens 7.45 Uhr vorliegen. Im Notfall ist die Krankmeldung auch auf folgende Weise möglich:

• telefonisch (das Sekretariat ist unter 0831 / 540150 ab 7.30 Uhr besetzt),
• per Fax (0831 / 5401522),
• per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) oder
• schriftlich durch Eltern, Geschwister oder Mitschülerinnen bzw. Mitschüler.

Liegt bis zu diesem Zeitpunkt keine Information über das Fernbleiben des Kindes vor, ist die Schule im Rahmen der Gewaltprävention verpflichtet, die Erziehungsberechtigten bzw. die Polizei anzurufen, um den Sachverhalt aufzuklären.

Erfolgt die Krankmeldung über das Elternportal, per E-Mail oder telefonisch, ist zusätzlich eine schriftliche Mitteilung innerhalb von zwei Tagen nachzureichen. Bitte haben Sie Verständnis, dass bei nicht ausreichender oder verspätet eingehender Entschuldigung bei versäumten angekündigten Leistungsnachweisen die Note 6 (0 Punkte in der Oberstufe) erteilt werden muss.


Kann Ihr Kind wegen einer akuten Erkrankung den laufenden Unterricht nicht mehr besuchen, ist eine Befreiung nur durch ein Mitglied der Schulleitung möglich. Ist eine Befreiung erfolgt, kann Minderjährigen das Verlassen der Schule nur dann erlaubt werden, wenn die Erziehungsberechtigten dem zustimmen. Bitte stellen Sie für diesen Fall eine telefonische Erreichbarkeit sicher.

Eine Beurlaubung vom Unterricht ist nur in Ausnahmefällen möglich; der Antrag hierfür muss spätestens zwei Tage vor dem Termin über das Elternportal bei der Schulleitung eingereicht werden. Dabei werden Befreiungen, die auf einen Tag eines angesagten Leistungsnachweises fallen, in der Regel nicht genehmigt. Bitte beachten Sie auch, dass eine Beurlaubung vom Unterricht zur Ferienverlängerung grundsätzlich nicht möglich ist.

 

Multimedia-AG

Webmaster dieser Seite (auf das Logo klicken):

agm footer