Schulanlage

Schulfeste

Hip-Hop

Schule ohne Rassismus

Unterricht

Schülerinnen und Schüler

Klassenzimmer

Musik

Schülerinnen und Schüler

Schulklima

Frühjahrsgala 2017

Latein

Schulpartys

Pause

"SPIRIT" - AG-Schulfilm

cup song foto

Kalender


<<  Oktober 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
1617192122
23262829
     

Wenn Sie den Mauszeiger über einen Tag bewegen, werden Termine angezeigt.

Projekte

Spanisch

 

Titel

                                                                                                                                                                                                                                   Diseñado  por Frieda Born und Gerda Schafranietz

Weltsprache Spanisch
Das Reich Kaiser Karl V., „in dem die Sonne niemals unterging“, bildet den Grundstock für das heutige Verbreitungsgebiet der spanischen Sprache, welches sich von der Iberischen Halbinsel über Süd-, Mittel- und Teile Nordamerikas bis hin zu den Philippinen erstreckt.
Die Bedeutung von Spanisch hat über die Jahrhunderte stetig zugenommen, sodass es heute mit 420 Millionen Sprechern als zweitwichtigste Weltsprache gilt, weil es entweder in vielen Ländern die Muttersprache ist oder weil es, wie etwa in den USA, ein be-deutendes Mittel der Kommunikation im Alltag darstellt.

Das Fach Spanisch am Allgäu-Gymnasium
Freude und Interesse am Erlernen und am praktischen Anwenden der Sprache ist vorrangiges Ziel im Spanischunterricht. Die Schülerinnen und Schüler erhalten zudem Einblicke in die kulturelle Vielfalt des spanischen Sprachraums, die ihnen helfen sollen, fremde Kulturen besser zu verstehen.
Die Spanischlerner gewinnen in sprachlicher Hinsicht zunehmend an Sicherheit bei der Bewältigung von Alltagssituationen (z.B. Einkaufen, Telefonieren), und es gelingt ihnen in höherem Maße, frei und sicher zu sprechen. Gleichzeitig werden auch das Hör- und Leseverstehen anhand von authentischen Texten, Filmsequenzen und Liedern besonders geübt. Natürlich wird auch die Fähigkeit, sich schriftlich auszudrücken, gefördert.
Ein weiterer Schwerpunkt des Spanischunterrichts ist der Erwerb von interkulturellen Kompetenzen, die die Schülerinnen und Schüler durch die Beschäftigung mit vielfältigen Themen der Landeskunde Spaniens und ausgewählter Länder Lateinamerikas erlangen.

Um diesen unmittelbaren Zugang zu den Menschen, ihren Kulturen und ihrer Gesellschaft zu ermöglichen und zu erleichtern, werden verschiedene schulische und außerschuli-sche Aktivitäten angeboten (Näheres hierzu siehe Liste mit Links zu den bisherigen Veranstaltungen und Projekten).

Spanisch als 3. Fremdsprache
Mittelstufe


Das Fach Spanisch wird am Allgäu-Gymnasium als 3. Fremdsprache ab der 8. Jahr-gangsstufe jeweils mit 4 Wochenstunden unterrichtet. Entsprechend dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Fremdsprachen erreichen die Schülerinnen und Schü-ler am Ende der 10. Jahrgangsstufe die Stufe B1/B1+, was konkret bedeutet, dass sie dann dasselbe sprachliche Niveau besitzen wie die Lerner der ersten und zweiten Fremdsprache. In diesen Jahrgangsstufen werden die Lehrwerke Línea Verde 1, 2 und 3 (Klett-Verlag) verwendet.
Das Kultusministerium schreibt vor, dass ab der Jahrgangsstufe 10 in Prüfungen nur genehmigte zweisprachige Wörterbücher verwendet werden dürfen, die von den Schülern selbst anzuschaffen sind. (s. Liste mit Links: Genehmigte Wörterbücher Spanisch).

Oberstufe


Spanisch kann in der Oberstufe weitergeführt werden und wird dort in Q11 und in Q12 mit jeweils vier Stunden pro Woche unterrichtet. Es ist auch möglich, Spanisch im Abitur entweder als drittes Prüfungsfach (schriftlich) oder als mündliches Prüfungsfach (Kolloquium) zu wählen. Am Ende der 12. Jahrgangsstufe erreichen die Spanischlerner die Stufe B2/B2+. In der Oberstufe wird mit den Lehrwerken Bachillerato (Klett-Verlag) und Nuevos Enfoques (C.C. Buchner) gearbeitet.

Wer Spanisch lernt, dem eröffnet sich nicht nur der Zugang zu einer großen Vielfalt an Menschen und Kulturen, sondern auch zu einem weiteren Spektrum an beruflichen Möglichkeiten. Also:


¿Por qué no estudiar español?

Multimedia-AG

Webmaster dieser Seite (auf das Logo klicken):

agm footer